Immer mehr elektrische Lasten
– und was ist mit dem Netz?

Die herkömmlichen Netzstrukturen stossen als Folge der Energiewende an ihre physikalischen Grenzen, doch der Netzausbau wird teuer. Das Projekt Poweralliance möchte ungenutzte Reserven im Mittelspannungsnetz nutzen, um den Netzausbau zu verhindern oder zumindest zu verzögern. Dabei profitiert der Kunde und der Verteilnetzbetreiber. Die Abkehr von fossilen Energieträgern – und somit eine Reduktion von CO2 –  bedeutet ein erhöhter Bedarf an Strom und zieht gemäss heutigem Wissensstand einen massiven Netzausbau nach sich. Um die Ausbaukosten möglichst tief zu halten, sind innovative Ideen gefragt. Unter der Leitung der Alpiq AG entstand das Projekt «Poweralliance», eine Zusammenarbeit von Alpiq Digital AG (ehem....

Read More